Der Abgrund - ein typisches Bild für Pluto/Skorpion

Das Amulett – eine plutonische Geschichte

Pluto/Skorpion-Energie kommt eigentlich in jedem Märchen in irgendeiner Art und Weise vor. Meist geht es im Märchen um einen Helden oder eine Heldin. Diese(r) muss zunächst einige Aufgaben und Prüfungen bestehen bis die Geschichte dann eine positive Wendung nimmt.

In meinen bisherigen gedeuteten Märchen kommt Pluto/Skorpion-Energie überall vor. Sowohl die positiven, als auch die schattenhaften Seiten. Du kannst die Deutungen gerne nochmal nachlesen:

Nachstehend noch eine kleine Kurzgeschichte mit typischer Pluto/Skorpion-Energie.

Das Amulett

Es war einmal ein König. Diesem ging es eigentlich sehr gut. Er war reich und in seinem Königreich herrschte Frieden. Sein Volk war zufrieden und ihm treu ergeben. Der König aber wurde von schrecklichen Ängsten geplagt, dass einmal eine Katastrophe passieren könnte.

Diese Ängste setzten ihm so zu, dass er zu einem alten Weisen ging und diesen um Rat fragte. Der alte Mann hörte ihm aufmerksam zu. Dann sagte er zu ihm „Das ist überhaupt kein Problem. Ich gebe dir dieses Amulett mit. Wenn du einmal in einer wirklichen Notsituation bist, aber nur, wenn es wirklich um Leben und Tod geht, dann öffne es. Du wirst darin etwas finden, was dir hilft.“ Da war der König sichtlich beruhigt und fuhr mit der Kutsche wieder nach Hause in sein Schloss.

Viele Jahre später dringt ein fremder Herrscher ins Land, und es kommt zum Krieg. Der König flieht mit seinem Pferd, bevor sein Schloss von den fremden Rittern eingenommen wurde. Er wird jedoch von seinen Feinden verfolgt und gerät dabei an den Rand eines Abgrundes. Jetzt ist die tödliche Bedrohung da, vor der er immer Angst gehabt hat. Der König öffnet mit zitternder Hand das Amulett und findet darin einen Zettel. Er öffnet den Zettel und darauf steht ein einziger Satz: „Auch das geht vorüber.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.